Bild vom Brandenburger tor
Allgemein Statusupdate

Mein erneuter Umzug innerhalb von Berlin

Hallo ihr lieben, heute gibt es nochmal eine „Kurz News“-Meldung. Im letzten Beitrag hatte ich es am Ende schon ein wenig angedeutet gehabt, dass noch „Probleme“ ausstehend sind wie Sie gelöst werden. Ende letzter Woche wurde das „Problem“ dass ich damals meinte auf eine der beiden möglichen Arten gelöst. Kurz gesagt, es gab leider immer wieder Uneinigkeiten mit meiner (jetzt) Ex-Freundin, welche sich im laufe des Zusammenwohnens immer weiter verschlimmert haben. Zum Schluss fühlten wir uns beide nicht mehr richtig wohl in unserer gemeinsamen Wohnung und das ist (für mich) nicht das Ziel einer Partnerschaft.

Wir haben darüber geredet und haben uns „im gegenseitigen Einvernehmen“ getrennt. Damit ziehe ich erneut um. Dieses Mal keine so weite Strecke. Genauer geht es innerhalb von Berlin nur ein kurzes Stück weiter. Ab dem 1.10 habe ich meine neue Wohnung und werde an dem Tag auch mit den meisten meiner Sachen umziehen.

Danach wird es wieder viel darum gehen mein Leben auf die Spur zu bekommen. Unter anderem möchte ich dann endlich das Thema „Psychiater_in“ in Angriff nehmen. Außerdem werde ich dann wieder etwas mehr auf mein Projekt „Buch schreiben“ verwenden. Es liegt aktuell zum zweiten Mal bei einer guten Freundin zum „Gegenlesen“ ob irgendwelche großen Auffälligkeiten zu finden sind. Sobald das geklärt ist, werde ich Rechtschreibung angehen und klären und es danach noch zwei-drei Leuten zum Lesen/prüfen geben. Sollte, dass alles gut laufen wird es mein erstes „Buch“ (Alles in allem knappe 40 Seiten) geben. Ob hier als PDF oder bei Amazon als kostenloses „Kindle-Buch“ kann ich noch nicht sagen.

Demnächst dann wieder mehr was sich so alles bewegt in meinem Leben 😉

Gruß Maxi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.