Bild von Feuerwerk
Über mich

Jahresende 2020

Das Jahr 2020 neigt sich – endlich – dem Ende zu. Abgefuckt genug war es ja. Für mich gab es viele positive und negative Erlebnisse, aber der Reihe nach. Erst einmal, wie lief es mit den Zielen, die ich mir dieses Jahr gesetzt habe, welche Ziele/Pläne habe ich für kommendes Jahr und ein kurzer Rückblick auf 2020.

Ziele für 2020

Ich hatte mir für 2020 ein paar Ziele gesetzt, es sollte ein erster Start werden bevor ich dann 2021 wieder richtig loslege. Leider habe ich nur die letzten drei geschafft, bei allen anderen bin ich zwischendrin „abgelenkt“ worden.

  • Abnehmen. Ziel sind 77KG und/oder 87cm Bauchumfang. Aktuell bin ich bei 83 KG und als Finales Ziel steht das Sixpack
  • Regelmäßig Sport. Ich möchte das One Punch Man Training für 30 Tage (mindestens) durchziehen. Aktuell bin ich dabei überhaupt die benötigte Wiederholungszahl bei den verschiedenen Übungen zu erreichen. Das Training besteht aus den folgende Übung, welche 30 Tage jeden Tag zu machen sind (im Original für immer):
  • 100 Push-Ups
  • 100 Sit-Ups
  • 100 Squats
  • 10KM Running (ob ich das einhalten kann/werde weiß ich noch nicht)
  • Jede Woche mindestens 1x Fotografieren zu gehen
  • Jede Woche mindestens eine Person privat treffen und was Unternehmen
  • Mir klar werden ob und welches Studium ich machen will/werde
  • Bis zum 31.12.20 neue Ziele für 2021 setzen.

Keine gute Umsetzung von mir an der Stelle, aber hey, immerhin habe ich mir wieder Ziele gesetzt und bin bei den meisten (abgesehen von Gewicht) nur knapp gescheitert. Bei Gewicht liege ich aktuell bei 85KG…

Ziele/Pläne für 2021

Ich habe mich im Dezember hingesetzt und mir in Ruhe Gedanken gemacht wie ich mir meine Zukunft vorstelle, was ich von der jetzigen Perspektive aus erreichen möchte. Hier also meine Zusammenfassung für euch:

Ziele für die erste Jahreshälfte 2021

Ich habe mir insgesamt 5 Kategorien ausgesucht auf die ich mich in Q1/Q2 2021 Konzentrieren möchte. Wenn nicht anders angegeben ist das Ablaufdatum für jedes Ziel der 30.6.21

Gesundheit/Fitness

  • 77KG/87cm Bauchumfang. Aktuell liege ich hier bei 85KG/95cm
  • Täglich mindestens 5 Minuten Sport (Joggen/Freeletics/OnePunchMan-Training), wobei ich das OnePunchMan-Training am liebsten täglich machen würde und zusätzlich noch anderes, das ist aber keine „Zielvoraussetzung“
  • Therapy starten bzw. einen festen Platz bekommen haben unabhängig vom effektiven Start-Datum. Hier bin ich schon aktiv auf der Suche, allerdings geht es doch länger als ich dachte.
  • Bis einschließlich 31.3.21 kein Alkohol/Süßkram/Backzeug/Softdrinks kaufen. KOnsum nur erlaubt, wenn es ein Geschenk ist bzw. von anderen gezahlt wird.
  • Täglich mindestens eine Gesunde Mahlzeit

Freizeit

  • E-Book im Januar veröffentlichen
  • 1 Monat lang täglich 1 Bild Produzieren (egal ob am PC oder durch Fotografie). Im Idealfall auch irgendwo Posten.
  • 1 Monat lang täglich 20 Minuten „Me time“. Zeit wo ich bewusst nichts tue. Vermutlich wird es dann auf Podcast/Hörbuch etc. herauslaufen, wo ich nebenbei „nichts“ mache außer aufm Bett liegen oder etwas in der Art
  • Mindestens 6 Blogpost auf diesem Blog veröffentlichen. Im Idealfall >=12 Blogposts

Beruf

  • Bis Ende Q2 vollen Level 1 Support für mein neues Thema, dass im Dezember beschlossen wurde durchführen zu können
  • Ab Beginn Q2 jeden Arbeitstag im Schnitt mindestens 5 Stunden Buchen. Aktuell liege ich deutlich drunter, das ärgert mich persönlich sehr
  • Wöchentlich mindestens 30 Minuten Fortbilden, egal in welcher weiße
  • Mehr Tickets „über dem Tellerrand“ erledigen. Aktuell schränke ich mich sehr auf meine Haupt-Themen ein, dass möchte ich gerne ändern

Finanzen

  • 150€ pro Monat Investieren
  • 1.500€ bis Ende Juni auf dem Sparkonto
  • 20 € pro Monat spenden, das macht mich zwar nicht erfolgreicher, ist mir aber ein Anliegen.

Dating

  • Alle PickUp Bücher, die ich besitze, durchgelesen haben und zusammengefasst haben
  • Finden einer dauerhaften „Affäre“. (Im Prinzip wie eine sehr sexuelle Beziehung nur mit ein paar anderen Rahmenparametern)
  • Bis Ende Q2 in der Lage zu sein selbstbewusst Leute anquatschen zu können, um ins Gespräch zu kommen

Wie möchte ich sein beziehungsweise, wie soll mein Leben sein

  • Mindestens eine dauerhafte Sexpartnerin. Keine Monogame/geschlossen Beziehung, den Rest muss ich noch näher für mich definieren
  • 2-3 Hobbys die ich regelmäßig Verfolge
  • Fit/gesund/6-Pack
  • Lebensbalance für Gesundheit/Wohlstand/Liebe hergestellt. Am besten jeden Bereich im Laufe der Zeit auf 10 von 10 Punkten anheben
  • Selbstbewusst durch den Alltag gehen
  • „Gesunde“-Habbits bestimmen meinen Alltag
  • Handyzeit beträgt am Tag weniger als 1,5 Stunden
  • Meine Wohnung ist fertig und stylisch eingerichtet
  • Ich trage stylische Klamotten 😀
  • Ich sage allen (nett) was ich denke
  • Ich treibe regelmäßig/täglich Sport
  • Mehr als 5.000€ auf dem Sparkonto
  • Ich bin den Großteil meiner Arbeitszeit Happy mit meiner Arbeit
  • ich habe >= 2-3 Freunde die ich regelmäßig Treffe und die sich regelmäßig bei mir melden
  • Ich gehe mit mir selbst fürsorglich um
  • Ich habe wieder ein gutes Erinnerungsvermögen
  • Meine Wohnung ist „Minimalistisch“ eingerichtet. Entweder es macht mich glücklich, ist praktisch oder es fliegt raus
  • Mein Leben ist Spannend/Abwechslungsreich

Gewohnheiten

Damit das alles klappt habe ich mir überlegt welche Gewohnheiten ich gerne hätte beziehungsweise, welche ich gerne festigen würde. Teilweise wiederholt es oben genanntes, war aber für mich einfach wichtig, dass alles so aufzuteilen. Die Gewohnheiten sind alle auf täglicher Basis zu sehen.

  • Bett machen
  • Wasser trinken direkte nach dem Aufstehen beziehungsweise vor dem Schlafen gehen
  • Liegestütze/Crunches/Kniebeugen/Joggen/Freeletics
  • Alle Mahlzeiten gesund & lecker
  • Lesen
  • Meditieren
  • mehr als 10 Minuten lernen
  • mehr als 20 Minuten „Me time“
  • Aufräumen/Abwaschen
  • Wohnung verlassen und für ein paar Minuten an der frischen Luft sein
  • Regelmäßig (dass muss nicht täglich sein) Fotos/Bilder machen oder ein Tutorial vorbereiten/posten
  • Kontakt zu mindestens einer Person haben (Telefon/Chatt/persönlich/…)
  • Positive Körpersprache bewusst machen (Lächeln, gemütliches laufen/entspanntes sprechen/….)

Jahresrückblick

Das Jahr war spannend. Es ist das ein oder andere passiert, aber im ganzen Beschreibt mein erster Satz dieses Jahr im Tagebuch das Jahr ganz gut:

Der erste Tag des Jahres und ich habe relativ wenig gemacht.

Aber mal richtig zusammengefasst. Zu Beginn des Jahres habe ich eine Beziehung mit Ms. Berlin. Es läuft sogar so gut, dass wir Mitte des Jahres gemeinsam in eine Wohnung ziehen. Allerdings haben wir uns die gemeinsame Wohnung nicht in Freiburg, sondern in Berlin gesucht. Leider läuft das nicht soo gut und wir trennen uns kurz darauf. Das heißt, seit ca. Mitte September bin ich wieder Single. Seit dem 1.10 habe ich wieder eine eigene 1-Zimmer Wohnung und versuche von da aus mir mein Leben in Berlin aufzubauen. Seitdem hatte ich das ein oder andere treffen mit Mädels wo es auch Sex gab. Allerdings gibt es momentan nichts Längerfristiges. Im Gegenteil, durch ein „ungeplantes“ aufeinandertreffen wurden es sogar weniger.

Arbeitstechnisch habe ich mich auch verändert. Klar, durch den neuen Wohnort 😀 Dabei habe ich allerdings nicht die Firma gewechselt, sondern nur das Team. Das läuft soweit relativ gut, allerdings bin ich – auch durch meine Gesamtsituation – nicht so motiviert beim Arbeiten wie ich das normalerweise von mir erwarte. Kurz vor Ende des Jahres habe ich daher noch mal mit meinem Teamleiter gesprochen, um für 2021 einen guten motivierten Start vorzubereiten. Ich bin gespannt wie sich gerade das erste Quartal nächsten Jahres entwickeln wird.

Thema Hobbys. Gegen Ende des Jahres habe ich langsam wieder mit Fotografieren angefangen. Sogar mein erstes Fotoshooting mit einem „Model“ hatte ich. Außerdem fange ich gerade damit an in Blender (eine 3D-Software) Bilder zu erstellen. Bisher noch nicht sehr gut, aber ich habe Spaß daran 🙂 außerdem habe ich meine Python (eine Programmiersprache) Skills weiter entwickelt. Teilweise sogar kleine Spiele programmiert. Auch das habe ich in der Mitte des Jahres schleifen lassen, bin aber gerade dabei das wieder öfter zu machen. Außerdem habe ich mir eine neue Kamera (Sony Alpha 7 MK 1) gekauft <3

Dank Corona war ich dieses Jahr kaum im Fitness-Studio. Dafür habe ich daheim mal mehr mal weniger Sport getrieben. Teilweise jeden Tag, teilweise wochenlang gar nichts. Hier möchte ich unbedingt einen festen Rhytmus bauen. Aktuell wird es gerade wieder besser. Ihr seht schon das Muster, aktuell wird alles, was mir wichtig ist, wieder der Reihe nach aufgenommen.

Besonders war mein Erlebnis im Cryo-Tank. War witzig, wird sich aber nicht mehr wiederholen. Auch gab es ein neues Tattoo (Son-Goku in seinem aussehen aus Dragonball).

Sehr geil war, dass ich ein Fotoshooting hatte mit mir vor der Kamera, hat mega Spaß gemacht und ich plane das zu wiederholen. Auch hier hat mich Corona bisher auf die Wartebank geschoben. Mal sehen wie es im kommenden Jahr werden wird. Ich bin ja guter Hoffnung, dass es sich bessern wird.

Dann gab es ja noch mein Das Flirt Coaching. Auch das hat mir mega Spaß gemacht. Dadurch und durch mein aktuelles Single sein, lese ich gerade alle meine Pickup Bücher durch und schreibe mir die für mich wichtigen Sachen mit. 2021 wird mein Jahr wo ich das aktive Flirten endlich umsetze. Ich weiß immer mehr was ich will und bin immer weniger bereit dafür Kompromisse einzugehen.

Damit war in 2020 einiges deutlich anders als ich es erwartet gehabt hätte. Wobei es sowohl positive als auch negative Überraschungen gegeben hat. Aktuell geht es mir nur Medium gut. Das Jahr hat bei mir ziemlich spuren hinterlassen und ich bin aktuell noch dabei mich aus diesem Loch herauszuziehen. Es geht langsam aufwärts und wird auch wieder besser, aber gut ist es noch nicht, das wird denke ich noch ein wenig dauern, ist aber bereits im Angriff.

In dem Sinne hoffe ich, dass ihr geile Weihnachten hattet und wünsche euch ein Mega guten Rutsch in Jahr 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.