Buchvorstellung Empfehlungen

Buchempfehlung „She comes first“ von Ian Kerner

Unbezahlte Werbung durch Namensnennung und Verlinkung

Das neue Jahr möchte ich direkt mit einer Buchempfehlung starten. Ich habe vor kurzem wieder angefangen mir auch Bücher zum Thema Sexualität zu bestellen und bin dabei auf eine wahre Perle gestoßen. She comes first von Ian Kerner.

Worum geht es in dem Buch

Das Buch wurde vom Autor in 3 Teile aufgeteilt.

Dabei geht es im ersten Teil (der fast die erste Hälfte des Buches ausmacht) vor allem um die Anatomie der Frau. Um den verlauf ihrer Lust. Es gibt ein Manifest für den Oralsex der infrage stellt, warum Oralsex nur als „Vorspiel“ betrachtet wird und nicht als Hauptteil angesehen wird. Außerdem empfiehlt der Autor die „erste Runde“ durch Oralsex zum Ende zu bringen, sich voll und ganz auf die Lust der Frau zu konzentrieren. (Eine Empfehlung die ich nach diesem Buch teile). Erst nach dem ersten Orgasmus durch Oral Sex soll der Mann zur Penetration übergehen. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass die Frau ihrem zweiten Orgasmus deutlich näher ist, was die Wahrscheinlichkeit durch Penetration zu kommen deutlich erhöht.

Im zweiten Teil geht der Autor dann zum „praktischen“ Teil über. Hier erklärt er Step by Step wie guter Oralsex aussehen kann. Natürlich ist das von Frau zu Frau unterschiedlich, aber ein gutes Grundgerüst ist die halbe Miete 😉 Bei seinen Erklärungen fängt er damit an, wie man das Hauptspiel (den Oralsex) einleiten kann, beginnt mit dem „Ersten Kuss“ und geht dann über verschiedene Stufen der Erregung.

In jeder dieser Erregungsstufen erklärt er wie sich die Lust und die Empfindungen der Frau verändern. Welche Stellen jetzt besondere Aufmerksamkeit genießen und an welchen Stellen man jetzt vielleicht lieber ein wenig vorsichtiger ist. Und selbst in dem Moment wo die Frau ihren Orgasmus hat, sollte der Oralsex nicht aufhören. Hier muss deutlich sanfter gearbeitet werden, um die Frau nicht zu überreizen, aber durch die richtigen „Akzente“ kann auch hier die Lust der Frau noch einmal deutlich gepusht werden.

Last but not least get es im zweiten Teil dann um das „Nachspiel“ oder wie er es nennt das „Moreplay“. Dabei geht der Autor kurz auf die „Nachsorge“ der Frau nach dem Orgasmus ein und wie dies – sofern gewollt – vom „Nachspiel“ zum „Vorspiel“ gewandelt werden kann.

Im dritten Teil fügt er dann alles zusammen. Hier gibt der Autor drei „Blueprints“ vor, wie Oralsex von Anfang bis Ende für Anfänger/F/Profis aussehen kann. Dabei weißt er auch darauf hin, dass das lediglich Vorschläge sind und diese auf die jeweiligen Frauen ggf. angepasst werden müssen.

Warum empfehle ich dieses Buch

Ich habe in meinem Leben inzwischen schon einige Sachen zum Thema Sex gelesen. Viele „Ratgeber“ die erklären wie „guter Sex“ funktioniert oder dergleichen. Leider sind die meisten davon einfach nur Porno Literatur die der/die Autor:in als „Ratgeber“ verpackt hat. Oder die Ratschläge sind sehr oberflächlich und simpel, sodass ein aufmerksamer Mann auf die meisten selbst kommen könnte.

Dieses Buch ist herrlich schön unaufgeregt und sachlich. Der Autor beschreibt die Techniken gut und es sind auch ein paar Zeichnungen zu den Positionen vorhanden. (Leider etwas weniger als ich mir wünschen würde, aber grundlegend ausreichend) Alles in allem geht der Autor sowohl auf Grundlagen ein, als auch tiefere Punkte die „nur durch Beobachtung“ schwierig herauszufinden gewesen wären. Aus meiner Sicht ist dieses Buch eine sehr gute Empfehlung für all diejenigen, die einem weiblichen Körper Lust schenken wollen. Und auch, wenn der Autor sich an die Männerwelt richtet, ist es für alle anderen Geschlechter die Lust auf den weiblichen Körper haben genauso zu empfehlen.

Zu dem ganzen habe ich auch ein kurzes Youtube-Video gemacht. Auf dem Kanal wird es in Zukunft wohl auch ein paar mehr Videos von/mit mir geben.

Hast du auch schon Bücher zum Thema Sexualität gelesen? Welches war gut und warum? Über ein paar Antworten in den Kommentaren würde ich mich freuen.

Gruß
Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.